Überall auf der Welt begrüßen Menschen das Neue Jahr mit Knallern und Raketen. Die Farben der Feuerwerke fallen auf eine eher eintönig graue Natur. Bei uns jedenfalls; denn es ist Winter. In Sardinien hingegen grünt und blüht es auch an Sylvester. Erwärmen diese Bilder nicht unser schlechtwetter-gestresstes Gemüt und bringt Vorfreude auf Frühling, Sommer und Sonne:

 

Feuerwerk auf Sardinien

Ein glückliches und gesundes Neujahr 2017 wünscht Ihnen mit einem sardischen “Adiosu” für dieses Jahr

Joachim Waßmann

Und für Ihre Urlaubsplanung: Sardinien ist nicht Italien! Das gilt auch und ganz besonders für das Thema „Erdbeben“. Die sind auf der Insel nämlich unbekannt.