Inside Sardinien

Die Sarden sind Meister darin, die Früchte ihrer Insel geistreich zu veredeln. Die Weiß- und Rotweine der Insel genießen einen weltweit exzellenten Ruf. In den Kinderschuhen dagegen steckt die Produktion von Schnäpsen. Da gibt es zwar mittlerweile auch professionelle Produzenten. Die aber führen in Sardinien ein Schattendasein, weil jede sardische Familie auf die vom Großvater überlieferten Rezepte schwört.

Weiter lesen

…findet man auf Sardinien ganze Bilder und Geschichten. Dort sind handgefertigte Messer eine Tradition. Die alte Schmiedekunst ist auf der Insel erhalten geblieben und bis heute werden dort Klappmesser in Handarbeit angefertigt.

Weiter lesen

Sardinien-Berg

Dass Völker, Volksgruppen, ethnische Minderheiten oder andere Gemeinschaften für Selbstverwaltung in einem eigenen geografischen Raum eintreten, gehört zu den Grundmustern sozialen Verhaltens. Die Historie kennt etliche, fast immer blutige Beispiele.

Weiter lesen

Beim Begriff „Sardinien“ assoziieren wir Sonne, Sand, Strand und Meer. Jeder denkt natürlich sofort an die Traumstrände, das karibikgleiche Meer und Ferien vom Feinsten. Insider gehen etwas weiter und schließen auch das „Sardinien der Sarden“ ein, über das ich in meinem Blog berichte. Kaum beachtet wird, dass Sardinien eine Flagge hat, auf die jeder Sarde stolz ist, die trotzdem aber Fragen aufwirft. Es geht um die „Bandiera dei Quattro Mori.“

Weiter lesen

BILD berichtet online über das Ranking der weltweit teuersten Hotels. Unter den Top-Ten finden wir gleich dreimal Sardinien! Müssen wir daraus schließen, dass Sardinien Topp und ein teures Pflaster ist? – Ja und nein: Ja, Sardinien ist seiner Schönheit wegen weltweit „Spitze“. Teuer kann, aber muss es nicht sein. Das will ich hier beweisen.

Weiter lesen

Mein Blog, das habe ich vielfach erfahren, macht die Leser auf Sardinien neugierig. Während sich Familien schnell und unkompliziert für uns entscheiden, sind Paare und Singles bedächtiger. Ein Beispiel dafür ist der Kommentar von Tanja: „Ich plane mit meinem Partner einen Sardinienurlaub und bin auf der Suche nach einigen Tipps …“ Ich habe versprochen, dem Thema einen eigenen Beitrag zu widmen. Hier ist er:

Weiter lesen

Tavolara_03-2

„Romkerhall, im Harz“, antwortete mir mein Schwager Elmar gelangweilt. „Wird jedenfalls behauptet. Stimmt aber nicht. Dieses Königreich ist ein Fake, eine Erfindung findiger Kaufleute, ein Werbegag, pure Phantasie und sonst gar nichts. Aber wie ich Dich kenne, willst Du mir bestimmt irgendetwas mit Sardinien unterjubeln.“ 

Weiter lesen

Ostern steht vor der Tür! Wie schön! Da freue ich mich auf frühsommerliche Temperaturen in Sardinien, denke an Wärme, Sonne, Urlaub und natürlich an Ostereier und -hasen.  Apropos Hasen:

Weiter lesen

„Ich möchte in meinem Urlaub etwas Ungewöhnliches machen“, gestand mir ein Tennisfreund. „Da ist man in Sardinien genau richtig“, antwortete ich ihm. Es entspann sich dieser Dialog:

Weiter lesen

Italienisch lernen auf Sardinien

im Bett. Wird behauptet. Dem will ich in Erinnerung an vergangene Jahre* nicht widersprechen. Was aber das Italienisch-Lernen anbetrifft, gibt es einen besseren Tipp:

Weiter lesen