Inside Sardinien

Woran denken Sie bei diesem Anblick am 1. Mai, dem Tag der Arbeit? An eine Demo: Etwa für die Frauenquote in Großbetrieben, oder die Befreiung der Frauen aus archaischer Männerherrschaft?  Feministinnen unter sich?

Weiter lesen

Zweimal zwei plus vier Beine macht acht Beine

Wohin damit im Urlaub? Zweimal Zwei ist kein Problem, einmal Vier aber schon. Es ist leider so, dass zahlende Gäste in jedem Hotel gern gesehen sind, deren Anhängsel hingegen nicht immer. Was also mache ich mit Hund und Kindern?

Weiter lesen

Ostern steht vor der Tür! Wie schön! Da freue ich mich auf frühsommerliche Temperaturen in Sardinien, denke an Wärme, Sonne, Urlaub und natürlich an Ostereier und -hasen.  Apropos Hasen:

Weiter lesen

Wer im Sommer durch Sardinien tourt, ist vor mancherlei Überraschung nicht sicher. So kann es passieren, dass eine friedlich ruhende Kuh den Weg versperrt, eine Rotte Sauen unbeeindruckt von Ihrer Gegenwart am Wegesrand nach Essbaren sucht, oder eben eine dicke Schildkröte den heißen Asphalt zum Aufwärmen benutzt.

Weiter lesen

horse

Wildpferde – nur eine Mär? Hartnäckig hält sich die Behauptung, auf Sardinien gäbe es noch Wildpferde. Wer danach googelt, findet auf vielen Portalen die Auskunft, dass es sich bei diesen Pferden um eine Hinterlassenschaft der Phönizier handelt. Die waren vor den Römern die Herren der Insel und agierten, wie wir im Geschichtsunterricht gelernt haben, als handel-treibende Seefahrer. Da gibt es Zweifel:

Weiter lesen

lonely dog in cage

Wenn ich Hundeleben in Deutschland mit denen in Sardinien vergleiche, beneide ich in Sardinien so manchen Vierbeiner wegen seiner Freiheiten. Die Hunde meines Nachbarn in Budoni zum Beispiel leben völlig ungezwungen mit allerlei anderem Getier auf einem Hektar Land.  Dort verbringen Sie das ganze Jahr in absoluter Freiheit, werden gefüttert, gestreichelt und gepflegt. Zur Jagdzeit aber, wenn sie ihrer eigentlichen Bestimmung, der „Caccia grossa“ nachgehen, werden sie in die Macchia mitgenommen und helfen Herrchen, die Jagdbeute zu stellen oder aufzuspüren. Was für ein tolles, …

Weiter lesen